DMK-Institut finden
banner

Susan’s Beauty Blog


Image

09.09.2019

Bakterien in der Flasche

Es ist 2019 und das Schlagwort "Mikrobiom" in aller Munde. Unzählige "neue" Pflegeprodukte sind auf dem Markt, die alle für sich behaupten, das Mikrobiom der Haut zu reparieren. Die chemische Analyse dieser "Wundermittel" ergibt allerdings leider, dass es sich dabei meistens um Trockenjoghurt in Creme oder Lotion handelt - mit anderen Zusatzstoffen natürlich. Grundsätzlich ist das nicht schlecht – hat aber nichts zu tun mit dem Mikrobiom der Haut.

Image

07.09.2019

Nur so kann Kosmetik wirken: Transepidermal

Der Begriff "transepidermal" setzt sich zusammen aus dem Wort "trans-" und "epidermal". Ersteres ist eine aus dem Lateinischen übernommene Vorsilbe die ausdrückt, dass das zweitens Bezeichnete zu oder in etwas übergeht - nämlich in diesem Fall in die Epidermis: trans-epidermal.
Warum ist das so etwas Besonderes, dass man es immer wieder gerade in Bezug auf Hautpflege und -behandlungen immer wieder liest und hört?

Image

06.09.2019

Plasmatischer Effekt - wofür ist das eigentlich gut?

Der "plasmatische Effekt" (Plasma = Blut), den man auf dem Foto sehr gut erkennen kann, sieht fast aus wie eine Straßenkarte auf der Haut. Die "Straßen" sind aber in diesem Fall die feinsten Blutgefäße (Kapillare), die sich durch die plasmatische Wirkung und "Umkehr-Osmose" (Entgiftung) während und etwa 1 Stunde nach der DMK Enzymmaske weitstellen, also ausdehnen. Das ist gutes Training für die Blutgefäße und macht sie wieder stabiler! Diese Weitstellung sorgt dafür, dass wieder richtig viel Sauerstoff und Nährstoffe durch die Kapillare bis hin zur Basalzellschicht gelangen, und Schlacken und Giftstoffe abtransportiert werden können.

Image

25.04.2019

Anti-Aging Sauerstofftherapie

Die Sauerstofftherapie ist seit über 120 Jahren in vielen verschiedenen Formen beliebt zur Verjüngung und Heilung.

Mehrere Male war sie schon wieder in und out, aber noch nie war ihr Bekanntheitsgrad in punkto Beauty und Wellness größer als in den letzten 20 Jahren. Die Kosmetik- und Medizinmessen bieten gute Plattformen für alle "Experten der Sauerstofftherapie". Vorträge und Schulungen über Wunder vollbringende Sauerstoffcremes oder Injektionen sowie Sauerstoffkabinen in der prä- und postoperativen Anwendung in der ästhetischen Chirurgie gibt es in Hülle und Fülle.

Image

15.04.2019

Hautschälungen? Niemals im Sommer!

Wenn die Sonne langsam intensiver und die Tage länger werden sollte man annehmen, dass auch die Nachfrage nach intensiven Peelings und Hautschälungen nachlässt. Aber NEIN:

Stattdessen fragen dem Trend zufolge mehr und mehr Kunden nach abtragenden, bleichenden und schälenden Behandlungen und Heimpflegeprodukten GERADE JETZT im Frühjahr. Ich denke, dass es zum einen damit zu tun hat, dass bald mehr Haut gezeigt wird, weniger Kleidung unschöne Hautpartien verdecken kann und einfach der Wunsch nach schöner, makelloser Haut gerade jetzt wach wird. Denn im Winter ist alles durch Kleidung verdeckt und bis zum Sommer ist es noch lang.

Image

08.04.2019

Wie Fruchtsäuren und Enzyme tatsächlich in der Haut wirken

In den späten Zwanzigerjahren schrieb ein Professor der Uni Edinburgh, Schottland: „Wir sind nicht mehr als eine Kette von miteinander verbundenen Enzymen!" Und das ist zum Teil wahr. Ohne Enzyme hätten wir keine Befehlszentren in unseren Körperzellen, nichts was den Zellen sagt, was zu tun ist, und keine chemischen Reaktionen würden stattfinden!

Enzyme übernehmen einen wesentlichen Part bei der Zellteilung. Ohne Enzyme als "Dirigenten", würde der Körper als "Orchester" nicht eine Note der Musik spielen – wir würden nicht existieren.

Image

03.04.2019

Rosazea! Die nackte Wahrheit.

Ursache und Behandlung der Hautstörung

Rosazea ist wohl eine der meist fehl diagnostizierten und falsch interpretierten Hautanomalien der menschlichen Rasse. Die Symptomatik der Rosazea ist so vielseitig wie variable: Einerseits werden viele Menschen mit anderen Hautleiden auf Rosazea behandelt, und andererseits Rosazea-Patienten z.B. auf Akne. Noch vor wenigen Jahren war der Begriff „acne rosacea" eine geläufige medizinische Diagnose. Heute gibt es unter dieser Bezeichnung keine gültige Definition dieser Anomalie.

powered by webEdition CMS